HOSPIZ HAUS MAGDALENA

Ich unterstütze dieses Hospiz sehr gerne und habe seine Arbeit erleben und sehen dürfen und freue mich nun, mit der Versteigerung des wunderschönen Bildes, dort ein Feld der Freude zu erschaffen.

Leben teilen – bis zuletzt

Haus Magdalena ist das Hospiz des Diakoniezentrums Pirmasens, einer evangelischen Einrichtung, die ökumenisch gerichtet ist. „Leben teilen“ lautet das Motto für alle Aktivitäten im Diakoniezentrum.
Im Bereich der Hospizarbeit heißt dies ausdrücklich „Leben teilen – bis zuletzt.“

Ziel der Hospizarbeit in Pirmasens ist es, die besonderen Bedürfnisse und Wünsche sterbenskranker Menschen ernst zu nehmen und sie zu erfüllen.

DAS HEIßT:

  • Eine möglichst hohe Lebensqualität zu schaffen und zu erhalten.
  • Die individuelle Pflege und insbesondere die fachkundige Schmerzlinderung und Symptomkontrolle zu gewährleisten.
  • Unseren Gästen und deren Angehörigen bei seelischen, sozialen und spirituellen Belastungen individuell angemessene Unterstützung und Begleitung durch unser geschultes Personal anzubieten.

Da nicht alle Leistungen durch Kranken- bzw. Pflegekassen und eigene Mittel zu decken sind, bedarf es der Hilfe anderer Unterstützer. Daher ist die Qualität der Arbeit auch angewiesen auf Spender und ehrenamtlich Mitarbeitende.

Informationen über das Hospiz und zu einer Patenschaft finden Sie unter www.diakoniezentrum-ps.de.